Von eBooks über Videokurse bis hin zu Webinaren – die Möglichkeiten, Infoprodukte zu erstellen sind vielfältig.

Das Prinzip ist jedoch immer das Gleiche: Du bereitest dein Spezialwissen in einem bestimmten Bereich auf und verkaufst dieses über deine eigene Webseite oder über bestehende Marktplätze.

Im Wesentlichen gibt es hier vier Bereiche, die besonders lukrativ und gefragt sind:

  • Online Geld verdienen/Finanzen
  • Dating/Flirten/Beziehungen/Sex
  • Gesundheit/Fitness/Ernährung
  • Glück/Persönlichkeitsentwicklung

Diese Bereiche richten sich nach den Bedürfnissen, die wohl die meisten von uns haben. Wir alle wollen genug Geld haben, suchen Beziehungen zu anderen Menschen und wollen glücklich und gesund sein. Infoprodukte in Nischen-Bereichen können sich jedoch trotzdem lohnen und die Konkurrenz ist hier vor allem nicht so groß.

Eine Bauanleitung für Quattrocopter verkauft sich gut, obwohl die Zielgruppe wesentlich kleiner ist. Dieses Buch hier, das du gerade liest, ist auch ein Beispiel für ein Infoprodukt. Für Videokurse findest du viele Beispiele auf udemy.com oder teachable.com.

Viele Leute haben Angst das sie nicht genug wissen oder ihr Wissen nicht perfekt ist. Aber das ist gar nicht notwendig. Du musst nur ein wenig mehr wissen, als deine Kunden.

Als Frank Abagnale, der im Film „Catch me if you can“ von Leonardo Di Caprio gespielt wird gefragt wurde, wie er in der Lage war, völlig ohne Vorwissen in einer Highschool zu unterrichten, antwortete er: „Während die Studenten das aktuelle Kapitel im Buch lasen, las ich bereits das nächste. Ich war ihnen immer ein Kapitel voraus.“
Dein Informationsprodukt muss also nicht perfekt sein oder vollständig. Es muss nur deinen Kunden helfen und ihnen einen Schritt voraus sein.

Beispiel für ein Infoprodukt

Dieser Online-Kurs ist ein Beispiel für ein Informationsprodukt. Du lernst, wie du in 7 Tagen ein erfolgreiches Online-Business aufbaust. Der Kurs oder die Inhalte sind sicher nicht vollständig oder perfekt, aber ich habe mit dieser Anleitung es bereits mehrfach geschafft, erfolgreich Ideen umzusetzen.

Damit bin ich einen Schritt weiter und kann dir erfolgreich zeigen, wie du das auch erreichen kannst.

Ideen für Informationsprodukte

  • praktisch jedes Fachbuch
  • Online-Kurse auf udemy oder teachable